Fandom

Wikia Deutschland

Presse/Größtes deutschsprachiges Wiki wechselt zu Wikia

< Presse

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Pressemitteilung

Mit der Übernahme von WebsiteWiki überschreitet Wikia Deutschland die Gewinnschwelle

(DLD CONFERENCE) München, Deutschland, 25. Januar 2010: Wikia, Inc. kündigte heute seine bisher größte Übernahme in Europa seit Bestehen des Unternehmens an: Den Kauf von WebsiteWiki, dem größten Wiki im deutschsprachigen Raum. Zeitgleich erreicht Wikia Deutschland die Gewinnschwelle und schreibt schwarze Zahlen.

Das WebsiteWiki ist eines der fünft weltweit größten Wikis und bietet umfangreiche Informationen und technische Daten zu Websites in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Auf knapp 1,3 Millionen Seiten können Besucher des WebsiteWikis auf die Inhalte zugreifen, die von einer aktiven Community kontinuierlich gepflegt werden - und sich direkt selbst beteiligen.

"Dadurch, dass wir WebsiteWiki ins Boot holen, erweitern wir unsere bestehenden internationalen Online-Resource-Communities wie Frag Wikia! oder Wikiréponses und WikiRiposte", erklärte Jimmy Wales, Mitgründer von Wikia. "Wikis bieten eine ideale Online-Plattform für Menschen, um ihre eigenen Erfahrungen mit anderen zu teilen und voneinander zu lernen, wie wir an der regen Nachfrage unserer Wissenssammlungen sehen. Ausgehend von der engagierten WebsiteWiki-Community und dem rasanten Wachstum der letzten zwei Jahre, wollen wir WebsiteWiki in einer Vielzahl anderer Sprachen zugänglich machen um weiteren Menschen auf der ganzen Welt den Zugang zu den Informationen zu ermöglichen."

"Die Übernahme des WebsiteWikis ist ein bedeutender Schritt für Wikia Deutschland.", so Tim Bartel, deutscher Country-Manager von Wikia. "Nachdem die Integration abgeschlossen ist, freue ich mich sehr, dass wir den Lesern und Autoren eine ganze Reihe neuer Funktionen bieten können, um die bestehenden Inhalte zu verbessern und weiter auf ihnen aufzubauen."

Links:



Bilder

Freie Verwendung im Zusammenhang mit Presseberichterstattung.

  • Wikia-Logo (PNG)
  • Wikia-Logo skalierbar (SVG)
  • Jimmy Wales (JPG)

Text-Information

Titel: Größtes deutschsprachiges Wiki wechselt zu Wikia
Rubriken: Technologie, Internet, Wirschaft
Copyright: ohne Einschränkung frei nutzbar, auch ohne Autor-/Quellenangabe

Pressekontakt

Tim Bartel
Wikia Deutschland
Telefon: +49 2233 619162-0
Telefax: +49 2233 619162-9
E-Mail: tim.bartel@wikia.com

Über WebsiteWiki

Das WebsiteWiki wurde 2007 gegründet und hat mittlerweile mehr als 14.000 angemeldete Autoren. Besucher des WebsiteWikis können einen Artikel über eine Website hinzufügen, dazugehörige Notizen sammeln, kategorisieren, Beschreibungen hinzufügen und kommentieren. Die automatisch hinzugefügten technischen Daten einer Website beinhalten Informationen über den verwendeten Webserver und Zeichensatz und ob bei der Erstellung z.B. Frames, PHP oder eine Blog-Software benutzt wurde. Ein Bildschirmfoto der Website wird automatisch erstellt und im Artikel als Vorschaubild angezeigt.

Über Wikia

Wikia ermöglicht die gemeinsame Arbeit an Informationen, Neuigkeiten, Meinungen und Mediendaten zu einer Vielzahl verschiedener Themen. Das von Jimmy Wales und Angela Beesley gegründete Unternehmen basiert auf dem Modell der Wikipedia - einer freien Enzyklopädie, die von Jimmy Wales gegründet wurde.

Seit dem Start im November 2004 wurden über fünf Millionen Artikel zu über 80.000 Themengebieten verfasst. An den Inhalten arbeiten über 1.800.000 registrierte Nutzer in 120 Sprachen. Diese Kreativität führt dazu, dass Wikia einige der größten Wikis weltweit betreibt, die pro Monat von über 28,3 Millionen verschiedenen Menschen abgerufen werden.

Wikia hat sich der Offenheit und Freiheit der Inhalte verschrieben und ermöglicht jedem, einen eigenen Beitrag zu den angebotenen Themen zu verfassen. Alle Autoren behalten ihr Urheberrecht, aber erlauben die Weiterbenutzung der von ihnen erstellten Inhalte durch eine Reihe von GNU-und Creative-Commons-Lizenzen, die sicherstellen, dass das Wissen und die Ideen frei weiterverbreitet werden können.

Wikia und Wikipedia

Wikipedia ist das Projekt der Erstellung einer freien Enzyklopädie. Das Wikipedia-Projekt wird von der Wikimedia Foundation betrieben. Die Wikimedia Foundation ist eine gemeinnützige Stiftung.

Wikia und Wikimedia sind zwei voneinander unabhängige Organisationen, die beide ursprünglich von Jimmy Wales (mit-)gegründet wurden.

Über Wikis

Wikis sind ein WWW-Angebot, die von den Benutzern nicht nur gelesen, sondern direkt bearbeitet werden können. Dies ermöglicht die kollaborative Bearbeitung der Inhalte durch mehrere Autoren. Das größte und bekannteste Wiki ist die Online-Enzyklopädie Wikipedia.