Wikia

Wikia Deutschland

Presse/Wikia Green Germany - Das Öko-Wiki gibt es jetzt auch auf deutsch

< Presse

Pressemitteilung

Köln, Deutschland (de.wikia.com), 16. Januar 2009: Wikipedia kennt jeder. Den wenigsten Menschen ist dagegen Wikia Green ein Begriff, das Online-Lexikon für ökologisch bewusstes Leben mit alphabetisch geordneten Ratschlägen aus allen Bereichen des Lebens. 2008 hat der Wikipedia-Gründer Jimmy Wales dieses englischsprachige Öko-Wiki auf Anregung von US-Vizepräsident Al Gore ins Leben gerufen (http://green.wikia.com). Jetzt gibt es auch eine deutschsprachige Seite: Wikia Green Germany (http://de.green.wikia.com).

Im Internet soll nun die umfangreichste deutschsprachige Umweltschutz-Enzyklopädie entstehen - ein Wiki ganz in grün. „Wikia Green Germany" funktioniert nach dem bewährten Prinzip der Wikipedia: Jeder kann Artikel schreiben, ergänzen, verbessern. Das von den Nutzern zusammengetragene Wissen bezieht sich ausschließlich auf Umweltschutz und CO2-Einsparung.

Eines der Hauptziele von Wikia Green ist laut Jimmy Wales vor allem die Bündelung einfacher, aber wirkungsvoller Tipps zum eigenen umweltbewußten Verhalten: „Es existieren bereits eine Menge an Informationen, die sich mit umweltbewußtem Verhalten und Nachhaltigkeit beschäftigen. Diese sind aber an verschiedenen Stellen im Netz verstreut, so dass es für Interessierte schwierig geworden ist, einen Einstieg in das Thema zu finden. Wikia Green hat das Ziel, genau diesen Einstieg zu bieten." Erfreulich ist das gerade für Nutzer mit wenig Zeit: Es wird das Wichtigste in Kürze vermittelt, so dass man sich nicht durch endlos lange Artikel klicken muss. Für alle, die es genauer wissen wollen, gibt es weiterführende Links am Fuß der Seite.

Die Gründung von Wikia Green Germany begrüßt neben Wales auch der deutsche Country-Manager von Wikia Tim Bartel sehr: „Wir freuen uns, dass mit Hilfe von Wikia Green Germany jetzt auch ein Anlaufpunkt zu objektiven Informationen über das Thema in deutscher Sprache existiert. Ich glaube fest daran, dass das Thema Nachhaltigkeit in Zukunft eine noch wichtigere Rolle als bisher einnehmen wird und jeder Einzelne dazu beitragen kann." Im Wiki steht dazu die Rubrik „Konsum" mit vielfältigen Verbraucher-Tipps im Mittelpunkt. Unter dem Stichwort „Auto" findet man beispielsweise Empfehlungen für besonders CO2-sparende Alt- und Neuwagen und Tipps für eine ressourcenschonende Fahrweise. Unter „Klimarechner" gibt es Links zu Seiten, auf denen man seine individuelle CO2-Emissionen, den sogenannten "ökologischen Fußabdruck", ausrechnen kann.

Die Nachfrage an Öko-Informationen ist vorhanden, nun kommt es darauf an, im täglich wachsenden Netz auch gefunden zu werden. Es gibt bereits über 100 Artikel, neue Leser und vor allem Schreiber werden immer gesucht. Eine gute Möglichkeit, sich am praktischen Umwelt- und Klimaschutz zu beteiligen.

„Umwelt-Wiki", das erste grüne Wiki-Angebot in deutscher Sprache, das bereits 2007 vom Biologen Claudio Tennie und dem Gymnasiallehrer Martin d'Idler gegründet wurde, geht in dem neuen „Wikia Green Germany" auf.

Link: Wikia Green Germany - http://de.green.wikia.com


Text-Information

Titel: Wikia Green Germany – Das Öko-Wiki gibt es jetzt auch auf deutsch
Rubriken: Umwelt, Technologie
Wörter: 438 / Zeichen: 3037
Copyright: ohne Einschränkung frei nutzbar, auch ohne Autor-/Quellenangabe

Pressekontakt

Tim Bartel
Wikia Deutschland
Telefon: +49 2233 619162-0
Telefax: +49 2233 619162-9
E-Mail: tim.bartel@wikia.com

Über Wikia

Wikia ermöglicht die gemeinsame Arbeit an Informationen, Neuigkeiten, Meinungen und Mediendaten zu einer Vielzahl verschiedener Themen. Das von Jimmy Wales und Angela Beesley gegründete Unternehmen basiert auf dem Modell der Wikipedia - einer freien Enzyklopädie, die von Jimmy Wales gegründet wurde.

Seit dem Start im November 2004 wurden fast zwei Millionen Artikel zu über 10.000 Themengebieten verfasst. An den Inhalten arbeiten über 1.100.000 registrierte Nutzer in 70 Sprachen. Diese Kreativität führt dazu, dass Wikia einige der größten Wikis weltweit betreibt.

Wikia hat sich der Offenheit und Freiheit der Inhalte verschrieben und ermöglicht jedem, einen eigenen Beitrag zu den angebotenen Themen zu verfassen. Alle Autoren behalten ihr Urheberrecht, aber erlauben die Weiterbenutzung der von ihnen erstellten Inhalte durch eine Reihe von GNU- und Creative-Commons-Lizenzen, die sicherstellen, dass das Wissen und die Ideen frei weiterverbreitet werden können.

Wikia und Wikipedia

Wikipedia ist das Projekt der Erstellung einer freien Enzyklopädie. Das Wikipedia-Projekt wird von der Wikimedia Foundation betrieben. Die Wikimedia Foundation ist eine gemeinnützige Stiftung.

Wikia und Wikimedia sind zwei voneinander unabhängige Organisationen, die beide ursprünglich von Jimmy Wales (mit-)gegründet wurden.

Über Wikis

Wikis sind ein WWW-Angebot, die von den Benutzern nicht nur gelesen, sondern direkt bearbeitet werden können. Dies ermöglicht die kollaborative Bearbeitung der Inhalte durch mehrere Autoren. Das größte und bekannteste Wiki ist die Online-Enzyklopädie Wikipedia.

Bilder

Freie Verwendung im Zusammenhang mit Presseberichterstattung.

  • Logo Wikia Green
  • Logo Wikia

Berichterstattung

Presse

  • OpenPR
  • ZDNet, Deutschsprachiges Öko-Wiki ab sofort online von Britta Widmann, 16.01.2009
  • Social Times, Deutsches Öko-Wiki sucht Leser und Schreiber, 16.01.2009
  • ORF Futurezone, Öko-Wiki auf Deutsch gestartet, 16.01.2009
  • Nachrichten.ch, Wikia Green: Das Öko-Wiki gibt es jetzt auch auf deutsch, 16.01.2009
  • news.ch, Wikia Green: Das Öko-Wiki gibt es jetzt auch auf deutsch, 16.01.2009
  • Klimawandel, Wikia Green Germany - Das Öko-Wiki gibt es jetzt auch auf deutsch, 17.01.2009
  • VISAVIA, Grüner Wegweiser für Verbraucher wird selbstständig von Cathrin Reif, 19.01.2009
  • Oekonews, Wikia Green Germany – Das Öko-Wiki gibt es jetzt auch auf deutsch, 24.01.2009
  • Nachrichten.ch, Serviceseite für Öko-Mails und Umweltsendungen wechselt zu Wikia Green Germany, 27.01.2009
  • Neues Deutschland, Öko-Ratgeber jetzt online von Günter Queißer, 02.02.2009
  • ...

Blogs

  • Bio Emma, Wikia Green auf deutsch von Michael Wenzl, 16.01.2009
  • Alles, was gerecht ist, Öko Wikipedia von Jan Mörsch, 16.01.2009
  • Ecofreak, Green Wikia, 17.01.2009
  • Für eine bessere Welt, “wikia green” auf Deutsch von Ilona Koglin, 18.01.2009
  • Tempel der Gaia, Endlich - Wikia Green auch auf Deutsch!, 18.01.2009
  • Sisyphos Periodical, Wikia Green – jetzt auch auf deutsch, 25.01.2009
  • Offene Plattform, Wikia Green Germany – Das Öko-Wiki jetzt auch auf deutsch, 25.01.2009
  • news.ch, Serviceseite für Öko-Mails und Umweltsendungen wechselt zu Wikia Green Germany, 27.01.2009
  • Nachhaltigkeit.org, Öko-Wiki auf deutsch, 29.01.2009
  • netz NRW, Das deutschsprachige “Öko-Wiki” von wikia green von Thomas von der Fecht, 04.02.2009
  • grafiker.de, Die "grüne Wikipedia" - Öko-Ratgeber im Internet von Robert Krippgans, 09.02.2009
  • ...